Ehemaliger Präsident Estlands leitet Blockchain-Gruppe beim Weltwirtschaftsforum
13. November 2016
Jetzt ist die Banken-Krise offiziell – Düsterer IWF-Report
20. November 2016

Indien: Käufer zahlen zusätzlich 125 US-$ für Bitcoinm

Bericht von:

18. November 2016| Danny de Boer

Während ihr diesen Artikel lest steigt der Bitcoin Preis in Indien. UnoCoin, einer der größten Märkte für Kryptowährungen in Indien, sieht den Preis bei rund 59148 RS. Der Wert ist weit über dem des US-Dollar pro Bitcoin. Dies zeigt wie stark das Interesse an alternativen Finanzlösungen in Indien ist. Zeigt uns das einen anhaltenden Trend an, oder nur einen vorübergehenden Preis-Boost?

Seitdem ein Großteil des Bargelds in Indien als “illegal” erklärt wurde herrscht Chaos. Das finanzielle Chaos betrifft jeden und die Kapitalflüsse in Richtung Ausland werden stärker. Interessanterweise wenden sich in dieser Zeit viele an Bitcoin, um sich gegen die finanzielle Instabilität zu schützen.

Indische Bitcoin Käufer zahlen drauf

Während die Nachfrage für Bitcoin in Indien steigt, steigt auch der Preis. Tatsächlich berichtet UnoCoin von einigen Trades von rund 871 US-Dollar – das sind weitaus mehr als die durchschnittlichen 746 US-Dollar auf anderen Börsen. Genug Liquidität […] [>> weiterlesen]

 

Link Zum Thema:

https://www.btc-echo.de/indien-kaeufer-zahlen-zusaetzlich-125-us-dollar-bitcoin/